Sie sind hier: Start

Stöckheim im Verband Wohneigentum Niedersachsen e.V.


Aktuelle Termine

Oktober - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  

HERZLICH WILLKOMMEN

auf der Internetseite der

GEMEINSCHAFT WOHNEIGENTUM STÖCKHEIM

 

Von Stokkem bis Stöckheim

Um unseren Ort besser kennen zu lernen, wollen wir zunächst einen historischen Schritt zurück bis an die Anfänge unseres Ortes machen.

Unser Ort wurde erstmalig 1007 in einer Urkunde des Propstes Gerhard II. in seinen Steteburger Annalen als Ort mit dem Namen „Stokkem” erwähnt. Doch dieser Ortsname änderte sich bis heute mehrfach: z. B. in Stockem – Capelstockem – Kapenstockem – Kapellstöckheim – Cappelstöcken – Gabelstockem – Klein Stöckheim. Dieser Name hielt sich bis 1963. Seitdem heißt unser Ort: „Stöckheim”!

Im Zuge der Niedersächsischen Gebietsreform wurde mit Wirkung vom 1. März 1974 der Landkreis Braunschweig aufgelöst und Stöckheim sowie weitere 21 Gemeinden wurden in die Stadt Braunschweig eingemeindet.

In der Stöckheimer Chronik steht geschrieben, wie rasant sich die Bevölkerungszahl von 1007 bis heute verändert hat. Am Anfang waren nur einige Bauern da, die überwiegend durch Landwirtschaft ihr Einkommen hatten. Die Nähe der Oker war dabei nicht unwichtig.

So steht auch geschrieben, dass der Ort 1790 = 219 Einwohner hatte. 1950 waren es bereits 1935. 1965 jedoch schon 4500 und 2009 hatten wir 6106 Einwohner und . . . es werden immer mehr!

Auch die Infrastruktur unseres Ortes musste man ständig den Einwohnerzahlen anpassen.

So können wir uns heute glücklich schätzen, dass wir alles lebensnotwendige am Ort haben, um in jedem Alter gut versorgt zu sein.

Viele beneiden uns darum. Die Einkaufsmöglichkeiten sind ganz hervorragend. Auch Arzt, Schule, Kindergarten, Apotheke usw. sind auf kurzem Wege zu erreichen.

Mittels einiger Vereine und natürlich auch durch die Gemeinschaft Wohneigentum Stöckheim wird auch im Bereich Freizeit und Kultur einiges geboten.

Sehr gern möchten wir auch den „Stöckheimer Zoo” als Freizeitgestaltung nennen. Dazu kommt die Nähe zum „Südsee” und die Möglichkeit, an der „Oker” und im nahen „Lechlumer Holz” Spaziergänge zu machen.

Das alles sind gute Gründe und Argumente, um sich in Stöckheim wohl zu fühlen.

Falls Sie neugierig auf Stöckheim geworden sind, kommen Sie doch mal vorbei oder sehen sich vorab die Fotos unter dem Link „Termine” die „Bilder aus Stöckheim” an.